Überblick

Unser Ziel ist die erfolgreiche Integration in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung. Die Teilnehmer werden individuell und intensiv im Vermittlungsprozess unterstützt und aktiv begleitet.

Eine Zuweisung erfolgt über die Agentur für Arbeit Bad Hersfeld - Fulda

Ziele

  • Erarbeitung realistischer beruflicher Perspektive
  • Entwicklung einer erfolgreichen Selbstvermarktungsstrategie
  • Individuelles Bewerbercoaching
  • Erfolgreiche Vermittlung in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung
  • Nachbetreuung zur Stabilisierung des Beschäftigungsverhältnisses

Inhalte

Modul 1: Begrüßung und Organisation (obligatorisch)

  • Begrüßung
  • Rechte und Pflichten
  • Vorstellung Ablauf
  • Fahrtkosten
  • USB-Stick
  • Termine: Stundenplan

Modul 2: Arbeitsmarkt (optional)

Zielsetzung: Überblick über den aktuellen Arbeitsmarkt sowie Ausblick auf künftige Entwicklungen

  • Regionale Besonderheiten
  • Struktur
  • Möglichkeiten
  • Betriebsbesuche
  • Arbeitgeberpräsentation

Modul 3: Jobbörse (obligatorisch)

Zielsetzung: Unterstützung im Umgang mit der Jobbörse der BA und Befähigung zur Nutzung der Funktionen

  • Befähigung des TN zur eigenständigen Nutzung
  • Einführung u. Aufbau Bewerberprofil (persönliche Daten, Lebenslauf, Fähigkeiten, Stellengesuche)
  • Einführung in die Möglichkeit der Stellensuche mit Hilfe der Jobbörse der BA (Vorstellung d. Suchmöglichkeiten; Funktionsweise Suchassistent; Funktionsweise Ergebnisliste; Kontaktaufnahme zu und durch den Arbeitgeber)
  • Einführung in die Funktionalitäten des Bewerbungsmanagements der Jobbörse (Bewerbungsvorlage erstellen; Bewerbungsmappe erstellen; Bewerbungen verwalten)
  • gemeinsamer Bewerberaccount (Bewerbungen u. Vermittlungsvorschläge online verwalten; Nutzung der Nachrichtenfunktion)
  • Erstellen eines individuellen Bewerberprofils der Jobbörse (Kenntnisse, Fähigkeiten, Erfahrungen, Stärken, Schwächen etc.); bei bereits vorhandenen Daten müssen diese überarbeitet bzw. aktualisiert werden

Modul 4: Selbstsuche (obligatorisch)

Zielsetzung: Möglichkeiten der Arbeitsplatzsuche (Online-Angebote, Jobbörse der BA, Tagespresse etc.)

  • Netzwerke
  • Freie Jobbörse
  • Zeitarbeitsfirmen
  • Zeitungsanzeigen

Modul 5: Selbstvermarktung (optional)

Zielsetzung: Entwicklung fallangemessener Selbstvermarktungsstrategien

  • Was bedeutet Selbstvermarktung?
  • Stärken-Schwächen-Analyse
  • Marke „Ich“ ermitteln
  • Fähigkeiten-Selbstbewusstsein-Selbsteinschätzung verinnerlichen
  • Analyse von Stellenanzeigen

Modul 6: Bewerbungsunterlagen aktualisieren (obligatorisch)

Zielsetzung: Unterstützung der Eigenbemühungen durch eigenständige Erstellung der Bewerbungsunterlagen nach den aktuellen Standards

  • Analyse der Stellenanzeige
  • Selbstanalyse
  • Aufbau der Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben nach DIN
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • E-Mail-Bewerbungen
  • Gestaltung des Deckblattes
  • Nachbereitung

Modul 7: Vorstellungsgespräche (optional)

Zielsetzung: Optimierung des Kommunikationsverhaltens Outfitberatung Körpersprache sowie Gesprächsführung bei Vorstellungsgesprächen

  • Ablauf eines Vorstellungsgespräches
  • Vorbereitung
  • Darauf achten Personalchefs
  • Kleidungs- und Benimmregeln
  • Die beliebtesten Fragen
  • Die Nachbereitung

Modul 8: Nachhaltigkeit: Die ersten 100 Tage im Job (optional)

Zielsetzung: ein erfolgreicher Start in den Job

  • Do`s and Don't`s
  • Fettnäpfchen umgehen
  • Ratschläge für einen erfolgreichen Start

Modul 9: individuelles Telefontraining (optional)

Zielsetzung: Erfolgreiches Telefonieren

  • Gesprächsvorbereitung
  • Telefonieren zur Stellenakquise
  • Ermittlung eines Gesprächspartners
  • Nachfrage eines Bewerbungsergebnisses
  • Telefon „Knigge“

Maßnahmendauer

Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin bekommt einen Termin zum Erstgespräch bei uns. Die Zuweisungsdauer der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beträgt in der Regel acht Wochen. Pflicht ist die Teilnahme an 3 Modulen pro Woche an mindestens 2 Tagen. Die Maßnahme dauert täglich maximal 6 Stunden.

Die obligatorischen und optionalen Module legen die Teilnehmer mit uns individuell nach ihrem Bedarf beim Erstgespräch fest und bekommen einen Stundenplan ausgehändigt. Nach dem Durchlauf der Module können individuelle Einzel- und Vermittlungscoachings regelmäßig nach Vereinbarung stattfinden.

Die Modulzeiten sind vormittags von 08:45 Uhr bis 12:00 Uhr sowie nachmittags nach Vereinbarung von 12:45 Uhr bis 16:00 Uhr

Maßnahmeort

Bad Hersfeld

Sprechen Sie uns an!

Filiale Bad Hersfeld

Kontaktdaten Filiale Bad Hersfeld


Landecker Straße 2
36251 Bad Hersfeld

E-Mail: lars.ullrich@no-spamsrh.de
Telefon: 06621 410 8072
Telefax: 06621 410 8071

Email schreiben
Kontakt
SAP Trainings
Bildungs-gutscheine