Überblick

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und Erwachsene, die aufgrund einer Behinderung besondere Unterstützung zur Eingliederung benötigen und zum Zeitpunkt der Teilnahme keine Aus- bzw. Weiterbildung absolvieren können.

Auftraggeber: Agentur für Arbeit Bad Hersfeld - Fulda

Ziele

  • Berufliche Eingliederung von Menschen mit Behinderung auf dem ersten Arbeitsmarkt
  • Langfristige und nachhaltige Integration von Menschen mit Behinderung
  • Qualifizierung von Menschen mit Behinderung

Inhalte

  • Menschen mit Behinderung erhalten durch die individuelle betriebliche Qualifizierung die Chance auf eine berufliche Eingliederung.
  • Betriebliches Training direkt am Arbeitsplatz: Eine geschulte Trainerin bzw. ein geschulter Trainer begleitet im Auftrag der Bundesagentur für Arbeit die Qualifizierung direkt vor Ort.
  • Ergänzend zum Training am Arbeitsplatz vermitteln wir nötiges Wissen und Kompetenzen
  • Die Teilnehmer erhalten während der individuellen betrieblichen Qualifizierung Leistungen zum Lebensunterhalt. Die Kosten für die Qualifizierung übernimmt die Agentur für Arbeit.
  • Das Integrationsamt kann während der anschließenden Beschäftigung die künftige Mitarbeiterin bzw. den Mitarbeiter bei Bedarf mit Berufsbegleitung am Arbeitsplatz unterstützen.

Maßnahmendauer

Die individuelle betriebliche Qualifizierung dauert bis zu 24 Monate. Sie kann in Einzelfällen um maximal 12 Monate verlängert werden.

Maßnahmeort

Bad Hersfeld

Sprechen Sie uns an!

Filiale Bad Hersfeld

Kontaktdaten Filiale Bad Hersfeld


Landecker Straße 2
36251 Bad Hersfeld

E-Mail: lars.ullrich@no-spamsrh.de
Telefon: 06221 410 8072
Telefax: 06621 410 8071

Email schreiben
Kontakt
SAP Trainings
Bildungs-gutscheine