01.07
2019

Der Computer wird zum Seminarraum

Virtuelle SAP Trainings und Fortbildungen machen Weiterbildung von überall möglich.

Der Computer wird zum Seminarraum

Lager, Einkauf oder Controlling – die Software SAP ist in vielen Unternehmen unverzichtbar. Umso mehr steigen die Chancen auf Jobs für die, die sich damit auskennen. Aber nicht jeder kann für einen entsprechenden Kurs weit reisen oder sich freinehmen. Könnte man stattdessen den Schulungsraum zu sich nach Hause holen?

Weiterbildung, unabhängig vom Ort: Das ermöglicht die Online-Plattform „SRH E-Area“ der SRH Business Academy. Das Unternehmen unterstützt Menschen dabei, sich beruflich weiterzuentwickeln – mit Programmen zur beruflichen Orientierung, Aus- und Weiterbildung. Neben Präsenzschulungen ist der Unterricht rein vom PC aus möglich.

Über die Lernplattform lässt sich der passende Kurs in einem der deutschlandweiten Schulungscenter absolvieren – oder im Homeoffice und vom Arbeitsplatz aus. Dort können die Teilnehmer auf Schulungsunterlagen und wichtige Infos zugreifen. Über Webcam und Headsets tauschen sie sich direkt mit dem Dozenten im virtuellen Live-Training aus. Alles, was es dafür braucht, ist ein Computer mit Internetverbindung.

„Berufstätige, die sich parallel zum Job weiterbilden wollen, haben weniger Zeitaufwand und sparen sich die Kosten der Fahrten zum Schulungsort“, sagt SAP-Produktmanagerin Sabrina Aribasak. „Und Menschen mit Bildungsgutschein können den Kurs bequem in den Alltag integrieren, etwa, wenn sie Familie versorgen müssen.“

Alle vier Wochen startet ein Kurs. Er ist in Modulen aufgebaut, so dass jeder die Inhalte belegen kann, die er aktuell benötigt. „Dabei unterstützen wir mit Dokumentationen, Handbüchern sowie mit persönlicher Beratung und technischem Support“, sagt Aribasak.

Zurück
Kontakt
SAP Trainings
Bildungs-gutscheine