02.07
2019

Wieder fit ins Berufsleben starten

SRH Business Academy baut Unterstützung für Arbeitssuchende in Süddeutschland aus.

Wieder fit ins Berufsleben starten

Die Teilnehmer der AMA üben Bewerbungsgespräche in der Gruppe (Foto: SRH BAC)

„Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.“ Unzählige Menschen haben sich mit diesem Satz schon motiviert. Doch was, wenn gerade der erste Schritt schwerfällt, weil nicht klar ist, wo sich anfangen lässt? Diese Erfahrung machen viele, die sich nach langer Arbeitslosigkeit beruflich neu orientieren wollen. Gezielte Unterstützung erhalten sie jetzt bei den Jobcentern in Baden-Württemberg. So ist in Villingen-Schwenningen und in Esslingen das Programm „Arbeitsmarktaktivierung“ (AMA) gestartet.

„In manchen Situationen gelingt es nur mit Hilfe, Dinge zu bewegen und zu verändern. Wie organisiere ich meinen Alltag? Wie bewerbe ich mich? Wer lange nicht im Beruf war, muss all das wieder lernen“, sagt Theodor Huesmann von der SRH Business Academy. Das Unternehmen coacht Menschen, die sich beruflich neu orientieren müssen. Im Auftrag der Jobcenter bietet es die AMA an.

In Einzelgesprächen zeigen die Coaches, worauf es beim Berufseinstieg ankommt, besprechen mit den Teilnehmern den Lebenslauf und entwickeln eine persönliche Bewerbungsstrategie. In Gruppen üben die Teilnehmer Bewerbungsgespräche und erfahren, wie sie im Arbeitsalltag gesund mit Stress umgehen.

Dazu lernen sie Methoden zum Zeitmanagement kennen. Arbeitsmediziner zeigen konkret, wie jeder mit seinen Voraussetzungen im Arbeitsalltag gesund bleibt. Damit ist der erste Schritt Richtung Beruf gemacht.

Zurück
Kontakt
SAP Trainings
Bildungs-gutscheine